Hinweis: Der FAS-Workshop 2022 findet im Kloster Bonlanden, Berkheim statt.

14. Uni-DAS e.V. Workshop Fahrerassistenz und automatisiertes Fahren: 23. – 25.03.2022

 

Beitragsaufruf (bis 05.11.2021 verlängert)

Fahrerassistenzsysteme mit maschineller Wahrnehmung haben sich inzwischen im Automobil etabliert. Neben weiterer Leistungs- und Kostenoptimierung dieser Systeme rückt die Übernahme des Fahrens durch Maschinen immer stärker in den Vordergrund. Noch sind wir von der vollständigen, unbeschränkten Automatisierung des Fahrens weit entfernt, doch zeichnen sich mehrere Wege ab, wie diese Entwicklung in Zukunft erfolgen kann. Die technologiegetriebene Entwicklung stellt aber auch unsere heutigen Mobilitätskonzepte in Frage und bietet neue Optionen, aber sicherlich auch neue Herausforderungen zu Fragen der Systemsicherheit, Systemtransparenz und auch der möglichen Überautomatisierung. Besonders schwierig scheint die Frage, wie hoch- und vollautomatisiertes Fahren abzusichern ist und wie sich diese Systeme freigeben lassen. Wie in den vergangenen Jahren bietet der Workshop ein Diskussionsforum für ausgewiesene Expertinnen und Experten im deutschsprachigen Raum, auf dem technische, gesellschaftliche, aber auch ethische Fragestellungen der Fahrerassistenz und des automatisierten Fahrens interdisziplinär diskutiert werden.

Themenbereiche des Workshops
  • Sensorik (Video, Radar, Lidar, u.a.)
  • Umfeld- und Situationserfassung
  • Kooperatives automatisiertes Fahren
  • Neue Fahrerassistenzsysteme
  • Maschinelle Lernverfahren Absicherung von KI
  • Teleoperation und technische Aufsicht
  • Absicherung und Freigabe automatisiertes Fahren
  • Entwurfs- und Testverfahren
  • Systemsicherheit und Risikomanagement
  • Rechtliche Rahmenbedingungen
  • Mensch-Maschine-Interaktion
  • Akzeptanz automatisierter Funktionen
  • Wirkung auf Fahrzeug- und Verkehrskonzepte

Vortragsvorschläge werden als Kurzfassung (4 – 6 Seiten DIN A4) mit Angabe der Kontaktdaten des vortragenden Autors bis zum 5.11.2021 erbeten an E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Nach Annahme der Beiträge soll ein 8- bis 10-seitiges Manuskript für den elektronischen Tagungsband erstellt werden.

Beitragsaufruf - Download als PDF

 

Zeitplan

Einreichung Kurzfassung:
05.11.2021
Benachrichtigung der Autoren:
30.11.2021
Druckfertige Manuskripte:
31.01.2022
Workshop:
23. – 25.03.2022

 

Download der Word- und Latex-Vorlage für Beitrage zum FAS Workshop 2022

 

Wissenschaftliche Leitung

Prof. Dr. Christoph Stiller
Karlsruher Institut für Technologie
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Organisatorische Leitung für Uni-DAS e.V.

Prof. Dr. Lutz Eckstein
Institut für Kraftfahrzeuge (ika)
RWTH Aachen University
Steinbachstraße 7
D–52074 Aachen

Adresse

Uni-DAS e. V.

Otto-Berndt-Straße 2
64287 Darmstadt

Telefon: +49 241 80 26533

EU e-Privacy